Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Konvergenz Insuffizienz

Konvergenz Insuffizienz

Was ist Konvergenz Insuffizienz?

Konvergenz Insuffizienz ist eine sensorische und neuromuskuläre Anomalie der Zusammenarbeit der beiden Augen. Dies wird durch mangelhaftes Zielen (Konvergenz) oder Festhalten der Augen auf ein nahes Objekt gekennzeichnet. Die Augen divergieren lieber, als zu konvergieren.

Lösung

In einigen Fällen kann mit einer Brille erfolgreich geholfen werden. In den meisten Fällen ist optometrisches Visual Training (=Vision Therapy), die erfolgreichste Lösung. Vison Therapy soll folgendes vermitteln:

  • Zielen der Augen auf ein nahes Objekt erleichtern
  • Festhalten eines nahen Objektes ermöglichen
  • Umschalten der Augen von Nah auf Fern erleichtern
  • Aufmerksamkeit beim Lesen erhöhen
  • Gefühl für visuelle Einstellung, Veränderung und Aufmerksamkeit

Erfolgsaussichten

Diese hängen wesentlich von der Mitarbeit des Patienten ab. In der Regel sind 10 Vision Therapy Einheiten a 30 Minuten ausreichend.
Liegen weitere Probleme, wie okkulomotorische Defizite oder eine hohe dekompensierte assoziierte Phorie vor, kann dies abweichen.

Symptome

Die Symptome eine Konvergenz Schwäche treten meist bei längerer, konzentrierter Einstellung der Augen auf nahe Entfernung auf. Dies ist Lesen, Schule, Universität, Hausaufgaben, Computer Arbeit, Büro etc.

Typische Symptome:

  • Doppeltsehen von Buchstaben
  • Anstrengung beim Lesen
  • Verschwimmen des Textes
  • Nachlassende Konzentration beim Lesen
  • Verständnisprobleme des gelesenen Textes
  • Ermüdung beim Lesen
  • Kopfschmerzen
  • Augenschmerzen
  • Abnormale Körperhaltung
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, und Youtube geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum