Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Visual Training

Visual Training

Was ist Visual Training?

Visual Training, international als Vision Therapy bezeichnet, wird definiert:

  • Als aufbauendes Programm von Sehübungen und Techniken.
  • Es bezieht sich auf die individuellen Sehbedürfnisse des Patienten.
  • Erfolgt unter Beaufsichtigung des Optometristen.
  • Wird in der Praxis 1 bis 2x pro Woche für 30 Minuten durchgeführt.
  • Oft durch Heimübungen oder Hausaufgaben für täglich einige Minuten ergänzt.
  • Hilft, grundlegende visuelle Fähigkeiten zu entwickeln oder zu verbessern.
  • Hilft, visuellen Komfort und Effektivität zu verbessern.
  • Hilft, visuelle Information besser zu interpretieren und zu verarbeiten.

Nicht nur Augenübungen

Anders als bei anderen Sehübungen ist das Ziel von Visual Training, nicht nur die Augenmuskeln zu trainieren. Ihre Augenmuskeln sind meist schon sehr leistungsfähig. Es ist auch nicht mit manchmal in der Öffentlichkeit beschriebenen Sehübungen zu verwechseln.

Optometrisches Visual Training wird unter Aufsicht eines Optometristen durchgeführt und benutzt ein vielfältiges optisches Equipment wie:

  • Brillengläser
  • Prismen
  • Filter
  • Augenabdeckungen
  • Elektronische Hilfsmittel
  • Computer Software
  • Balance Bords, Malbücher, Irrgärten und vieles mehr

Als Grundlage jedes Vision Trainings dient eine umfassende visuelle Analyse und Augenuntersuchung eines Optometristen. Aufgrund dieser Untersuchung kann der Optometrist entscheiden, ob Sie ein guter Kandidat für Vision Training sind und ein auf Ihre Sehanforderungen zugeschnittenes Übungsprogramm entwickeln.

Was Sie wissen sollten

Vision Training ist eine bei unseren amerikanischen und englischen Kollegen anerkannte, an den Hochschulen für Optometrie gelehrte und wissenschaftlich belegte Methode.

Dort ist Vision Training täglicher Bestandteil der Praxis. Leider sind die Verfahren des optometrischen Visual Trainings in Deutschland kaum bekannt. Deshalb haben Sie vielleicht davon noch nie etwas gehört oder Ihr früherer Augenbetreuer es nie erwähnt.

Vision Training ist meist wesentlich zeitaufwendiger als eine Brille. Es ist oft auch kostenaufwändiger als eine Brille. Die Kosten richten sich dabei nach der Häufigkeit der Trainingseinheiten.

Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, und Youtube geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum